Die Photowerkstatt Esser / Baus, seit 1945 im rechtsrheinischen Köln ansässig, hat ihren Ursprung im photographischen Atelier von Josef Esser, der den Betrieb 1893 in Köln, Schildergasse / Ecke Krebsgasse, gründete und mit seiner Frau, der Photographin Josefine Esser, bis 1944 führte. Eine Weltkriegsbombe zerstörte Haus und Atelier und mit ihm Geräte und das umfangreiche Archiv mit ca. 80 000 Glasnegativen.

 

Der Neubeginn des Ateliers nach dem Weltkrieg im rechtsrheinischen Köln Dellbrück , geführt von Gertrud Esser-Baus und den beiden Gründern war der Grundstein für die heutige Photowekstatt, die wir, Hermann und Clärchen Baus 1977 übernahmen.

 

Die Schwerpunkte der photographischen Arbeit waren dann, neben der Fortsetzung der Portraitphotographie, Werbe, Industrie und Architekturphotographie für namhafte Firmen.

Zu einem bedeutenden Arbeitsfeld entwickelte sich parallel dazu die Theaterphotographie für Schauspiel und Oper, inder Hauptsache für den Regisseur und Intendanten Jürgen Flimm und darüber hinaus an vielen großen Bühnen in Europa.

 

Die Philosophie unserer Photowerkstatt war und ist, handwerkliche und künstlerische Qualität unserer Arbeit zu erbringen. Eine Vielzahl von Publikationen, Photobüchern und Ausstellungen, die im Lauf der Jahre entstanden, zeigen Ergebnisse unserer Arbeit.

 

Ausstellungen:

Kunstverein Gelsenkirchen „ Frühe Portraitphotographien “ 1968

Städtisches Museum Schloß Reydt „ Puppenbilder “ 1978

Theaterfestival Montecelio / Rom „ Bilder aus dem Theater “ 1983

Buchhandlung Walter König / Köln „ Gruppenbilder “ 1988

Kaos Galerie / Köln „ Alle meine lieben Kühe “ 1988

Pesch Wohnshop / Köln „ Hommage an Andy Warhol “ 1989

Akademie der Künste / Hamburg „ Werkschau Jürgen Flimm “ 2000

Museum Ludwig / Köln „ 7 Portraits von Kölner Künstlern “ ( Gruppenausstellung) 2000

Kunststation St.Peter / Köln „ HCM BAUS photographische Portraits “ 2005 Theaterwissenschaftliche Sammlung der Universität Köln im Theatermuseum Köln - Wahn

„Theaterblider aus Schauspiel und Oper“ 2008

 

Beteiligungen am

„ Neumarkt der Künstler / Köln “

„ Kürtenfestiväl “

„ Kölner Kunstkaleidoskop “

„ Gdl Ausstellung im Stadtmuseum München “

und andere mehr.